Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Übernehmen

Ihr Behördenlotse

Ihr Wegweiser zu unseren Dienststellen. Geben Sie dazu einfach Ihren Suchbegriff ein, den Anfangsbuchstaben, oder wählen Sie direkt Ihr Thema:

 

Das Leben Jan Wellems anhand von Münzen und Medaillen

Datum

Ort: Buchmühlenstr. 12, 51465 Bergisch Gladbach - Stadtmitte
Gebäude: VHS Bergisch Gladbach
Uhrzeit: 19:00 Uhr

Der Wahlspruch Jan Wellems „DOMINUS VIRTUTUM NOBISCUM“ (Der Herr der Tugenden sei mit uns) war des Fürsten Wahlspruch und ist auf vielen Münzen und Medaillen von Jan Wellem um das Bild eines Zwei- oder Dreimasters zu finden. Welche Bedeutung diesem Aspekt zukommt, wie viele Münzen es mit seinem Abbild gibt und wie detailgetreu diese Porträts von den Münzschneidern in das Metall geschnitten wurde, wird unter anderem das Thema dieses Vortrags sein.
Referent: Max Morsches.
Veranstalter: Bergischer Geschichtsverein Rhein-Berg.